Die "CONCERT GOLD" ist Aranjuez "go-to-String für anspruchsvolle Solisten und Profis.

Diese "Calibrada" strings haben mikroskopische Präzision wurde für eine perfekte Intonation hergestellt.

Juan Orozco über die A700:

"Die Aranjuez" Concert Gold-"string singt mit lauter und klarer Stimme und mit bisher unerreichter Präzision. Es hat auch eine erstaunlich schnelle Reaktion. "


Die A600 ist speziell für Gitarristen, deren Konstruktion neigt dazu, einen diskreten Ton, dh Instrumente aus Sperrholz produzieren geeignet. Dieser String kann dramatisch steigern das Volumen solcher Instrumente.

Diese "Calibrada" strings haben mikroskopische Präzision wurde für eine perfekte Intonation hergestellt.

Juan Orozco über die A600 Nylonsaiten:

"Die Aranjuez" Classic Gold "produziert diese fetten, warmen und satten Ton verlangte von den meisten Konzert-Gitarristen. Es ist ein langlebiger und robuster String mit einem überragenden Klang-Projektion. "


Juan Orozco über die A400 Nylonsaiten:

"Die Aranjuez" Concert Silver "ist die perfekte Saite für den heutigen Konzert-Gitarren. Betont sie die Klangfarbe Klarheit und sieht vor, dass reiche Klang, der immer verzaubert den Hörer."



Juan Orozco über die A300 Nylonsaiten:

"Die Aranjuez" Classic Silver "ist ideal für eine Vielzahl von musikalischen Genres. Es ist unglaublich empfindlich und es verbindet Brillanz mit Klarheit, während zur gleichen Zeit, die unerwartete Macht und Projektion."




Juan Orozco an den A200 Nylonsaiten:

"Die Aranjuez" Spanish Silver "ist die typische Wahl von Gitarristen auf der Suche nach einem knackigen und brillianten Ton. Trotz seiner chiming Obertöne und klar, singen Timbre, es ist auch extrem haltbar."



Über die Besonderheiten der Saiten von Aranjuez®

An diesem Logo erkennt man Calibrada Diskantsaiten von Aranjuez

Beste Intonation dank kalibrierter Diskantsaiten

Anfangs waren Diskant-Nylonsaiten einfache Nylonschnüre, die für Gitarrensaiten verwendet wurden (und viele sind es leider bis heute!). Aranjuez „Calibrada“ Diskant-Saiten sind – wie der Name schon sagt – kalibriert, so dass je Saite ein bestimmter Durchmesser mit Hundertstel-Millimeter-Genauigkeit gewährleistet ist. Nur mit kalibrierten Nylonsaiten kann eine Konzertgitarre sauber intonieren und sich die auf ihr gespielte Musik in ihrer vollen Schönheit entfalten.

 

Bei Aranjuez Saiten wird die tiefe E-Saite andersherum als üblich gewickelt.

Die Umwicklung der tiefen E-Saite - andersherum als sonst

Es kann vorkommen, dass beim Anschlag der tiefen E-Saite ungewollte Nebengeräusche durch den Fingernagel auftreten, weil hier der verhältnismäßig dickste Draht für die Umwicklung verwendet wird. Um dies zu vermeiden, wird bei Aranjuez ein einfacher Trick angewandt: Die Umwicklung der Nylonseele mit Metalldraht wird andersherum als bei allen anderen Saiten vollzogen. Dadurch verläuft die Umwicklung näher in derselben Richtung wie der Anschlag und der Fingernagel läuft weniger Gefahr, quer über die „Rillen“ in der Saite zu streifen.